BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Stadt Hof schlägt Staat Grundstück für Studentenwohnheim vor | BR24

© BR
Bildrechte: BR

Beamtenanwärter aus ganz Bayern kommen nach Hof, um dort an der Verwaltungshochschule zu studieren. Doch Wohnraum ist knapp. Deshalb könnte vielleicht ein neues Studentenwohnheim entstehen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Stadt Hof schlägt Staat Grundstück für Studentenwohnheim vor

An der Verwaltungshochschule Hof studieren Beamtenanwärter aus ganz Bayern. Weil Wohnraum knapp ist, soll ein Studentenwohnheim gebaut werden. Die Stadt hat dem Freistaat Bayern ein Grundstück vorgeschlagen. Jetzt ist die Staatsregierung am Zug.

Per Mail sharen
Von
  • Annerose Zuber
  • Lasse Berger

Sie kommen aus ganz Bayern nach Hof, um an der Verwaltungshochschule zu studieren. Doch für die Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter fehlt ausreichend Wohnraum. Deshalb soll auf einem Grundstück am Sigmundsgraben demnächst ein Studentenwohnheim errichtet werden. Diesen Vorschlag machte die Stadt Hof dem Freistaat Bayern. Nun wartet man im Rathaus auf eine Zustimmung der Bayerischen Staatsregierung für den Neubau, teilte die Stadt Hof am Dienstag mit.

Hof würde Grundstück zu "angemessenen Konditionen" verkaufen

Derzeit befinden sich auf dem vorgeschlagenem Gelände Parkplätze. Eigentümer des etwa 3.500 Quadratmeter großen Grundstückes ist die Stadterneuerung Hof GmbH. Sie würde das Areal zu "angemessenen Konditionen" bereitstellen, teilte die Stadt mit. "Es wäre ein starkes Signal, würde der Freistaat Bayern unseren Vorschlag aufgreifen und in bester Innenstadtlage Wohnraum für die Studierenden in der Stadt schaffen", so Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla (SPD).

© BR/Annerose Zuber
Bildrechte: BR/Annerose Zuber

An der Verwaltungshochschule Hof studieren Beamtenanwärter aus ganz Bayern. Für sie soll ein Studentenwohnheim gebaut werden. Die Stadt hat dem Freistaat Bayern ein Grundstück vorgeschlagen. Jetzt ist die Staatsregierung am Zug.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!