| BR24

 
 

Bild

McLaren-Sportwagen (Symbolbild)
© picture alliance/ZUMA Press/ Walter G Arce Sr Asp Inc

Autoren

Matthias Lauer
© picture alliance/ZUMA Press/ Walter G Arce Sr Asp Inc

McLaren-Sportwagen (Symbolbild)

Ein Fahrfehler ist einen Mann in Grünwald teuer zu stehen gekommen. Der 43-Jährige verlor die Kontrolle über den PS-starken Sportwagen vom Typ McLaren, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Mauer. Zwar blieb er selbst unverletzt, doch der Schaden an dem edlen Auto ist gewaltig:

"Da das Fahrzeug einen Neupreis von ca. 1,2 Millionen Euro aufweist, wird der entstandene Schaden auf ca. 850.000 Euro geschätzt." Polizeibericht

Die Karosserie des McLaren wurde mittelschwer beschädigt. An der Gartenmauer entstand nur geringer Sachschaden.