BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Sportliche Leistung: Polizist auf E-Bike verfolgt Roller-Rowdies | BR24

© colourbox / Astrid Gast
Bildrechte: colourbox / Astrid Gast

Mit seinem Elektrofahrrad hat ein Polizeibeamter zwei junge Rowdies auf Motorrollern verfolgt. Die beiden 15-Jährigen hatten Fußgänger gefährdet.

8
Per Mail sharen

    Sportliche Leistung: Polizist auf E-Bike verfolgt Roller-Rowdies

    Mit seinem Elektrofahrrad hat ein Polizeibeamter zwei Roller-Rowdies von Miltenberg bis nach Bürgstadt verfolgt. Die beiden 15-Jährigen hatten auf einem Gehweg einen Stau umfahren und dabei Fußgänger gefährdet.

    8
    Per Mail sharen
    Von
    • Anke Gundelach

    Ein Polizeibeamter war nachmittags in Miltenberg mit dem E-Bike gerade auf dem Heimweg von seiner Dienststelle. Als er in der Bürgstädter Straße am Jugendhaus St. Klilian wegen eines Rückstaus warten musste, sah er wie zwei Jugendliche auf Motorrollern über den Gehweg am Stau vorbeirasten – ohne Rücksicht auf die dortigen Fußgänger. Der Polizist trat sofort in die Pedale und nahm die Verfolgung auf.

    Wilde Fahrt Richtung Bürgstadter Mainspielplatz

    Die Rollerfahrer bemerkten dies und gaben Vollgas. Als sich die beiden wenig später am Mainspielplatz in Bürgstadt von ihrem Schreck erholten, kam auch der Polizist dazu. Auf der knapp zwei Kilometer langen Strecke hatte sich der Elektromotor seines E-Bikes zwischenzeitlich abgeschaltet, weil der sportliche Radler über 35 Sachen fuhr. Zumindest einer der Jugendlichen war über die Hartnäckigkeit des Radfahrers so erstaunt, dass er es nicht mehr schaffte abzuhauen.

    Manipulierte Roller und kein Führerschein

    Der Polizeibeamte konnte den jungen Mann bis zum Eintreffen seiner Kollegen festhalten. Auch die Identität des zweiten Rollerfahrers war schnell ermittelt. Die beiden 15-Jährigen hatten für ihre manipulierten Roller weder Führerschein noch eine ausreichende Betriebserlaubnis. Die Polizeiinspektion Miltenberg bittet Passanten, die von den Rollerfahrern gefährdet wurden, sich zu melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!