BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Spitzing: RVO-Busfahrer fahren nicht mehr Valeppstrecke | BR24

© Frank Mächler,dpa

Schild in der Spitzingsee-Gemeinde Schliersee am Eingang zur Valepp

2
Per Mail sharen

    Spitzing: RVO-Busfahrer fahren nicht mehr Valeppstrecke

    RVO-Busfahrer fahren nicht durch die Valepp nach Spitzing. Grund ist die neue Straßenverkehrsordnung. Der Mindestabstand unter Verkehrsteilnehmern funktioniert auf der schmalen Straße nicht. Außerdem behindern Mountainbiker die Busfahrer.

    2
    Per Mail sharen

    Der Regionalverkehr Oberbayern (RVO) wird den Linien-Betrieb von Rottach-Egern zum Spitzingsee über die Valepp-Strecke nicht - wie geplant - am 30. Mai aufnehmen. Das hat der Betriebsleiter dem BR bestätigt. Die neue Straßenverkehrsordnung schreibt einen Abstand von 1,5 Metern zwischen den Verkehrsteilnehmern vor. Der lasse sich aber auf der drei Meter breiten Straße nicht einhalten, so der Betriebsleiter.

    Mountainbiker und Wanderer drängen sich auf der Straße

    Auf der beliebten Strecke fahren bereits die schmalsten Busse im RVO- Fuhrpark. Zudem sind auf der Straße so viele Radler, Mountainbiker, Rennradler und Wandergruppen unterwegs, dass für die Busse ohnehin kein Durchkommen mehr sei. "Ich muss hier auch an die Sicherheit meiner Busfahrer denken", so der Betriebsleiter. Im vergangenen Jahr habe es bereits zwei Unfälle mit Radlern gegeben.

    Bummelzug statt Busverkehr

    Die Strecke durch die Valepp zählt zu den beliebtesten Radltouren im Voralpenland. An Pfingsten erwarten die Einheimischen auch hier einen großen Andrang. Auf der Strecke könnte er sich als Alternative einen touristischen Bummelzug vorstellen. Gemeinsam mit dem Landratsamt und auch mit dem Verkehrsministerium soll nun nach Lösungen für die beliebte Valepp-Strecke und die Linie "9560 Rottach-Egern zur Monialm" gesucht werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!