BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Logo Spielwarenmesse

1
Per Mail sharen

    Spielwarenmesse 2021 wird verschoben

    Paukenschlag in Nürnberg: Die internationale Spielwarenmesse 2021 wird im nächsten Jahr nicht im Januar stattfinden. Corona bedingt soll sie erstmals in ihrer Geschichte auf den Sommer verschoben werden.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Julia Hofmann

    Wie die Veranstalter der Spielwarenmesse in Nürnberg auf ihrer Homepage bekannt geben, wird sie zum ersten Mal in ihrer Geschichte nicht wie gewohnt im Januar stattfinden. Ein genauer Termin für die internationale Branchenleitmesse sei aber noch nicht bekannt.

    Steigende Infektionszahlen sind dafür verantwortlich

    Die Messeveranstalter begründen ihre Entscheidung mit den immer noch weltweit steigenden Infektionszahlen und den damit verbundenen Restriktionen. Die weltweit größte Fachmesse fand bisher jährlich immer Ende Januar in Nürnberg statt. Sie versammelte zuletzt fast 3000 Aussteller und rund 76 000 Fachhändler und Einkäufer in den Nürnberger Messehallen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!