BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Spezialkräfte überwältigen randalierenden Patienten in Günzburg | BR24

© Mario Obeser

Polizeieinsatz im BKH Günzburg

Per Mail sharen

    Spezialkräfte überwältigen randalierenden Patienten in Günzburg

    Gestern Abend hat im Bezirkskrankenhaus ein Patient randaliert und das Pflegepersonal bedroht. Erst Spezial-Einsatzkräfte konnten den Mann unter Kontrolle bringen. Er hatte sich bewaffnet.

    Per Mail sharen

    Ein 29-jähriger Patient im Bezirkskrankenhaus Günzburg hat gestern Abend das Pflegepersonal bedroht. Mitarbeiter riefen die Polizei. Doch auch die Streifenbesatzung konnte den Mann nicht bändigen. Er hatte sich mit verschiedenen gefährlichen Gegenständen bewaffnet, darunter eine größere Glasscherbe. Die Polizisten forderten Verstärkung an. Inzwischen hatte sich der Patient in seinem Zimmer verbarrikadiert. Dort wurde er schließlich durch Angehörige einer Spezialeinheit überwältigt. Verletzt wurde niemand.

    Corona-Tests nach Einsatz

    Da der Verdacht besteht, dass der junge Mann mit dem Coronavirus infiziert ist, wurden nach dem Einsatz Tests veranlasst.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!