BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Spaziergänger finden Boa Constrictor in Wald am Ammersee | BR24

© Polizeiinspektion Herrsching am Ammersee

Wegen der Kälte war die Boa Constrictor wie gelähmt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Spaziergänger finden Boa Constrictor in Wald am Ammersee

Was man in oberbayerischen Wäldern so alles entdeckt: Beim Spaziergehen in einem Wald bei Inning am Ammersee hat ein Ehepaar eine Boa Constrictor gefunden! Der Besitzer der Würgeschlange hat sich bislang nicht gemeldet.

Per Mail sharen

Ein Ehepaar hat am Dienstagnachmittag in einem Wald bei Inning am Ammersee (Landkreis Starnberg) einen überraschenden Fund gemacht. Auf einem Weg lag eine über einen Meter lange gefleckte Schlange. Das Ehepaar rief sofort die Polizei an, da es sich sicher war, dass diese Schlange in Oberbayern nicht heimisch ist.

Identifizierung mithilfe der Reptilienauffangstation

Zwei Beamte der Herrschinger Dienststelle fuhren in den Wald, schauten sich die Schlange genauer an und nahmen Kontakt mit der Reptilienauffangstation in München auf. Schnell war klar: Bei der etwa 1,40 Meter langen Schlange handelt es sich um eine Boa Constrictor, eine Würgeschlange, die in Zentral- und Mittelamerika zu Hause ist.

Schlange bewegte sich kaum

Aufgrund der kühlen Temperatur war die Schlange wie gelähmt. Ein Beamter konnte sie problemlos fangen und in einen Karton legen, den das Ehepaar parat hatte. Die Schlange wurde nach München gebracht.

Polizei hofft auf Hinweise

Aufgrund des Zustandes der Schlange und des Fundorts inmitten eines Waldes nahe des Autobahnparkplatzes Martinsberg Nord an der A96 geht die Polizei davon aus, dass die Boa ausgesetzt wurde. Hinweise nimmt die Herrschinger Polizei unter Telefon 08152 / 93 02-0 entgegen. Bislang, so Polizeichef Erich Schilling auf BR-Nachfrage, habe sich noch niemand gemeldet.

© Polizeiinspektion Herrsching am Ammersee

Wie kam die Boa Constrictor in den Wald bei Inning?

© Polizeiinspektion Herrsching am Ammersee

Die Hand gehört ...

© Polizeiinspektion Herrsching am Ammersee

... Polizeimeister Jonas Zink.

© Polizeiinspektion Herrsching am Ammersee

Die Boa kam für den Transport zur Reptilienauffangstation in München in einen Karton.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!