BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

So könnte Passaus Innpromenade in Zukunft aussehen | BR24

© BR/Uli Scherr

Bürgerversammlung zum Hochwasserschutz für Innpromenade

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

So könnte Passaus Innpromenade in Zukunft aussehen

Soll auf Passaus Innpromenade eine Mauer zum Schutz vor Hochwasser gebaut werden? Diese Frage entzweit die ganze Stadt. Jetzt hat der Stadtrat entschieden, die Planungen weiter voranzutreiben. Am Ende der Debatte steht wohl ein Bürgerentscheid.

Per Mail sharen

Die umstrittenen Planungen für einen Hochwasserschutz an der Passauer Innpromenade sollen fortgeführt werden, das hat der Passauer Stadtrat am Abend mehrheitlich beschlossen. Ob das Millionenprojekt jemals realisiert wird, steht dagegen in den Sternen. Vertreter alle Fraktionen deuteten an, dass die endgültige Entscheidung wohl nicht im Stadtrat fallen wird, sondern über einen Bürgerentscheid herbeigeführt werden muss.

Mauer mit 1,20 Meter Höhe

Beim Jahrhunderthochwasser 2013 waren alleine in dem Bereich nahe des Inn 50 Wohnhäuser in den Fluten versunken, der dort entstandene Schaden betrug der Stadt zufolge rund 15 Millionen Euro. Der jetzt geplante Hochwasserschutz sieht den Bau einer Schutzmauer entlang der Promenade vor, die je nach Lage zwischen einem halben Meter bis 1,20 Meter in die Höhe ragen würden, und auf deren Krone im Hochwasserfall eine mobile Schutzwand aus Aluminium montiert werden könnte.

Seit Jahren Debatte um Hochwasserschutz

Im Stadtrat und anschließend in einer Bürgerversammlung war eine Filmanimation der Innpromenade mit virtuellem Hochwasserschutz präsentiert worden. Die Debatte um den Hochwasserschutz an der Innpromenade wird seit Jahren kontrovers geführt. Viele Passauer fürchten, dass der Flair der beliebten Flaniermeile verloren gehen könnte. Die Planer kontern, dass sie einen besonders umwelt- und naturverträglichen Hochwasserschutz für die Innpromenade konzipiert hätten.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!