BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

So kann eine Bohrinsel auf ein Schiff gehoben werden | BR24

© Bosch Rexroth AG

Das Bohrinsel-Spezialschiff "Pioneering Spirit" des Schweizer des Offshore-Spezialisten "Allseas"

Per Mail sharen

    So kann eine Bohrinsel auf ein Schiff gehoben werden

    Ingenieurskunst aus dem Spessart ermöglicht es einem Spezialschiff, Bohrinseln anzuheben. Das Unternehmen Bosch Rexroth lieferte wesentliche Komponenten für die Hebetechnik an Bord. So können knapp 50.000 Tonnen in Sekundenschnelle bewegt werden.

    Per Mail sharen

    Die Spezialisten aus Lohr am Main planten und lieferten Hydraulikkomponenten und die zugehörige Steuerung für das neuartige Hubsystem an Bord des Schweizer Schiffes "Pioneering Spirit" des Offshore-Spezialisten"Allseas". Aufgrund der speziellen Hydraulikkomponenten und Antriebssysteme kann das Schiff den oberen Teil einer Plattform von der Stelzenkonstruktion innerhalb von nur neun Sekunden abheben. Bislang nahm der Bau oder die schrittweise Demontage einer Bohrinsel mit Kran-Schiffen auf dem offenen Meer mehrere Wochen in Anspruch.

    Praxistest bestanden

    Für die Lohrer Ingenieure waren die Hydro- und Elektromechanik sowie die Digitaltechnik eine Herausforderung. An dem neuartigen Hubsystem haben die unterfränkischen Ingenieure zwei Jahre getüftelt. Nachdem ein Praxistest in Norwegen mit einer Hublast von 13 500 Tonnen erfolgreich verlaufen war, wurden auf dem Schiff insgesamt fünf Hubbalken für Hebevorgänge bis 48.000 Tonnen installiert. Es war einer der größten Aufträge in der Geschichte der Firma.