BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Der Naturpark Steigerwald feiert sein 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass hat sich das Steigerwald-Zentrum etwas Besonderes einfallen lassen. BR-Reporterin Uschi Schmidt war live vor Ort.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

So feiert der Naturpark Steigerwald sein 50-jähriges Jubiläum

Der Naturpark Steigerwald ist einer von 19 Naturparks in Bayern. In diesem Jahr feiert er sein 50-jähriges Jubiläum. Zahlreiche Gemeinden, Verbände und Partner des Naturparks bieten deshalb an diesem Wochenende ein buntes Programm an Veranstaltungen.

Per Mail sharen
Von
  • Silva Schreiner

Der Schutz der Landschaft und die Erhaltung von Eigenheit und Schönheit: Dafür steht der Naturpark Steigerwald seit seiner Gründung im Jahr 1971. Mit seiner Fläche von 1.280 Quadratkilometern erstreckt sich der Park über alle drei fränkischen Regierungsbezirke. Sein 50-jähriges Bestehen feiert der Naturpark mit einem dezentralen Programm, das von Freitag bis Sonntag stattfindet.

Mehr als 50 Veranstaltungen

"Es gibt viele kleine Veranstaltungen auf dem gesamten Naturparkgebiet", so Naturpark-Rangerin Verena Kritikos. "Es ist überall was geboten, von einer geführten Themenwanderung, über eine Radtour bis hin zu kostenlosen oder kostengünstigen Eintritten in Museen." Insgesamt sind es mehr als 50 Führungen, Aktionen und Veranstaltungen in sechs Landkreisen, die auf der Homepage des Naturparks genau aufgelistet und beschrieben sind. Bei den Programmpunkten kann es sowohl um Natur, als auch um Kultur und Geschichte des Steigerwaldes gehen.

Programm für Klein und Groß

Zwischen Main, Aisch und Steigerwaldvorland können sich nicht nur Erwachsene auf das Programm des Naturparks freuen - auch für Kinder ist viel geboten. So können sich die Kleinen und die Großen im Landkreis Schweinfurt beim Waldatelier mit Naturmaterialien künstlerisch austoben. Aber auch die anderen Landkreise bieten Schatzsuchen, Schnitzeljagden, Wanderungen oder Führungen an, die auch für Kinder geeignet sind.

"Zukunftswald" im Landkreis Schweinfurt

Neben einer Wanderung durch den Spitalgrund im Steigerwald und der Aktion des Waldateliers, bietet der Landkreis Schweinfurt eine Ausstellung und dazugehörige Führung zum "Zukunftswald" an. Dabei nimmt Förster Andreas Leier die Teilnehmer mit auf eine Zeitreise in den Wald der Zukunft. Wie in einem Zeitraffer können Kinder und Erwachsene erfahren, wie sich der Wald durch den Klimawandel in den nächsten Jahrzehnten verändern könnte. Die Ausstellung dazu können Interessierte das ganze Wochenende am Steigerwald-Zentrum besuchen. Die Führung findet am Samstag um 15.00 Uhr statt und dauert ca. zwei Stunden.

Fledermäuse entdecken im Landkreis Bamberg

Insgesamt fünf Programmpunkte sind für den Landkreis Bamberg geplant. Einer davon ist die Entdeckertour auf dem neuen Fledermausweg zwischen Viereth und Unterhaid. In Kooperation mit den Gemeinden Viereth-Trunstadt und Oberhaid nimmt der Flussparadies Franken e.V. die Teilnehmer mit durch das Maintal. Dort können sie selbstständig der Fledermaus folgen und sich an mehreren Informationsständen spielerisch über Natur und Kultur am Wegesrand informieren.

Gewinnspiel für das beste Bild im Landkreis Kitzingen

Weinwanderungen, Stadtführungen, Radtouren - der Landkreis Kitzingen bietet im Rahmen des Naturpark-Jubiläums ein vielfältiges Programm. Das Dachmarketing Kitzinger Land hat sich für Instagram-, und Facebook-Nutzer etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Wer in und um Kitzingen wandern geht, soll sich einen alten Bilderrahmen von daheim mitnehmen und an den schönsten Stellen ein Bild durch den Rahmen schießen. Wenn das Bild anschließend mit dem passenden Hashtag auf Instagram oder Facebook geteilt wird, haben die Teilnehmer die Chance auf eine kleine Überraschung.

Anmeldung über die Naturpark-Website

"Die Veranstaltungen sind wie ein bunter Geburtstagsstrauß für den Naturpark", freut sich Rangerin Verena Kritikos. Interessierte können sich über die Website des Naturparks nach wie vor für einige Programmpunkte anmelden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!