BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Skelettteile in Lindau: Überreste eines Wehrmachtssoldaten? | BR24

© BR/Steffen Armbruster

Knochenteile, die vermutlich von einem Soldaten aus dem 2. Weltkrieg stammen sind bei Bauarbeiten in Lindau entdeckt worden.

Per Mail sharen
Teilen

    Skelettteile in Lindau: Überreste eines Wehrmachtssoldaten?

    Bei Bauarbeiten am Reutiner Bahnhof in Lindau haben Arbeiter menschliche Überreste gefunden. Womöglich handelt es sich um einen Wehrmachtssoldaten - darauf deuten einige weitere Fundstücke hin.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein Stahlhelm, ein Feld-Telefon, und etwas, das einmal Kochgeschirr gewesen sein könnte – im Lindauer Stadtteil Reutin haben Bauarbeiter heute außerdem ein Knochenteil gefunden und ein Notizbuch. Auf den Seiten lässt sich allerdings nichts mehr lesen. Zu erkennen sind aber einige verwischte Stempel. Dieser Fund lässt laut Polizei den Schluss zu, dass es sich um einen getöteten Soldaten handeln. Vermutlich um einen Soldaten der Wehrmacht. Darauf deutet die charakteristische Form des Helms.

    Suche geht weiter

    Die Gegend rund um den Fundort in Lindau wurde nach Angaben des Denkmalamts gegen Ende des Zweiten Weltkriegs häufiger bombardiert. Ob es tatsächlich einen Zusammenhang gibt, muss laut Polizei nun geprüft werden. Der Helm und die anderen Gegenstände sollen ebenso untersucht werden wie die gefundenen menschlichen Überreste.

    Abschluss der Elektrifizierung 2020

    Da es sich lediglich um "Fragmente" der Leiche handle, können derzeit laut Polizei keine weiteren Angaben zur Person und Todesursache gemacht werden. Unklar sei zudem, ob sich Überreste von weiteren Personen am Fundort befinden.

    Die Deutsche Bahn baut im Zuge der Elektrifizierung seit 2016 den neuen Bahnhof im Lindauer Stadtteil Reutin. Im Dezember diesen Jahres soll er in Betrieb genommen werden. Ob sich der Abschluss der Bauarbeiten wegen des Fundes verzögert, war zunächst unklar.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!