BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: News5

Nach dem Überfall auf eine Joggerin Ende Mai in Neustadt an der Donau sowie auf eine Spaziergängerin am vergangenen Mittwoch nahe Bad Gögging hat die Kripo Landshut einen Tatverdächtigen verhaftet.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sexueller Übergriff auf zwei Frauen: Mutmaßlicher Täter gefasst

Im Landkreis Kelheim sind zwei Frauen Opfer von sexuellen Übergriffen geworden. In Neustadt an der Donau war eine Joggerin, in Bad Gögging eine Spaziergängerin angegriffen worden. Nun hat die Polizei einen 19-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.

1
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion
  • Astrid Dachs

Nach dem Überfall auf eine Joggerin Ende Mai in Neustadt an der Donau sowie auf eine Spaziergängerin am vergangenen Mittwoch nahe Bad Gögging hat die Kripo Landshut einen Tatverdächtigen verhaftet.

Tatverdacht der Vergewaltigung

Beamte der Ermittlungsgruppe "Fahrrad" nahmen am Donnerstagabend einen 19-Jährigen fest, der im Verdacht steht, die Überfälle begangen zu haben. Sie durchsuchten auch seine Wohnung nahe Abensberg. Dabei konnte Kleidung sichergestellt werden, die mit der Täterbeschreibung übereinstimmt, so die Polizei. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg erging Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der versuchten Vergewaltigung und der Vergewaltigung. Der Mann wurde am Freitag ins Gefängnis gebracht.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!