Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Seniorin bei Frontalzusammenstoß mit Linienbus schwer verletzt | BR24

© Alexander Auer

Frontalzusammenstoß in Lappersdorf

Per Mail sharen

    Seniorin bei Frontalzusammenstoß mit Linienbus schwer verletzt

    In Lappersdorf bei Regensburg ist eine 78-jährige Frau frontal gegen einen Linienbus geprallt. Die Seniorin wurde schwer verletzt.

    Per Mail sharen

    Ein folgenschwerer Frontalzusammenstoß mitten im Ort hat am Samstagabend in Lappersdorf die Einsatzkräfte beschäftigt. Gegen 19.20 Uhr war eine 78-jährige Frau mit ihrem Auto plötzlich auf die linke Fahrspur geraten. Hier prallte sie gegen einen entgegen kommenden Linienbus.

    Auto stark eingedrückt

    Durch den Aufprall wurde das Auto der Seniorin im Frontbereich stark eingedrückt. Die Frau zog sich schwere Verletzungen zu. Der Bus hatte zum Unfallzeitpunkt mehrere Fahrgäste. Diese blieben unverletzt, ebenso der Fahrer. Die Front des Busses wurde ebenfalls eingedrückt.

    Warum die Autofahrerin auf die linke Spur geriet, ist bislang unklar. Laut Polizei gab es keine Fremdeinwirkung. Am Auto entstand Totalschaden. Der Schaden am Linienbus wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Regendorfer Straße - die Hauptstraße von Lappersdorf - wurde wegen des Unfalls für einige Stunden komplett gesperrt.