BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Seniorenwohn-Projekt Olga feiert Jubiläum | BR24

© BR

Das Wohnprojekt OLGA - "Oldies Lebens Gemeinsam Aktiv" feiert sein 15-jährige Bestehen. BR-Reporter Daniel Peter hat die Senioren bei den Feierlichkeiten besucht.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seniorenwohn-Projekt Olga feiert Jubiläum

Seit 15 Jahren gibt es das Wohnprojekt Olga in Nürnberg. Im Namen verbirgt sich das Konzept: "Olga - Oldies leben gemeinsam aktiv". Das weit über Deutschland hinaus bekannte Wohnprojekt feiert Jubiläum.

Per Mail sharen
Teilen

Selbstbestimmtes Leben im Alter ist das Ziel des Olga Wohnprojekts. Mit dieser Idee sind elf Damen an das älteste kommunale Immobilienunternehmen Bayerns herangetreten, die Nürnberger WBG. Sie wollen gemeinsam alt werden und dabei aktiv bleiben.

Erfolgreiches Projekt

Die gemeinnützige "Wohnungsbaugesellschaft" unterstützte die Idee der Frauen, und so entstand in der Chemnitzer Straße in Nürnberg das Seniorenwohnprojekt Olga. Es liegt in einer ruhigen Stichstraße mit vielen Bäumen am Rande der Wohnanlage Nordostbahnhof.

Gegenseitige Unterstützung

Die elf Damen bewohnen Ein- oder Zweizimmerwohnungen, die barrierefrei zu erreichen sind. Die Seniorinnen organisieren und verwalten sich selbst. Sie entscheiden auch, wer in die Gruppe aufgenommen wird. Bei den wöchentlichen Treffen werden offene Fragen geklärt und Probleme besprochen. Gemeinsame Unternehmungen werden nach Lust und Laune durchgeführt. Jede der elf Damen hat einen Pflegekurs besucht, um später den anderen zur Hand gehen zu können.