BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Alexander Auer
Bildrechte: Alexander Auer

SEK bei Einsatz am Sonntagmorgen in Regensburg

Per Mail sharen

    SEK-Einsatz in Regensburg: Ermittlungen wegen versuchten Mordes

    Nach dem SEK-Einsatz der Polizei am Sonntagmorgen in Regensburg ist jetzt ein richterlicher Unterbringungsbefehl gegen einen 41-jährigen Mann ergangen. Wie das Polizeipräsidium der Oberpfalz weiter mitteilte, kam der Mann in eine Fachklinik.

    Per Mail sharen
    Von
    • Norbert Bauer

    Die Polizei hat nach dem SEK-Einsatz der Polizei in Regensburg, bei dem am Sonntagmorgen ein Polizist schwer verletzt worden war, inzwischen weitere Details bekanntgegeben. Am Montag ist ein richterlicher Unterbringungsbefehl gegen einen 41-jährigen Mann ergangen. Wie das Polizeipräsidium der Oberpfalz weiter mitteilte, wurde der Mann in eine Fachklinik gebracht.

    Brandsätze aus dem Fenster geworfen

    Der Mann hatte aus einem Fenster seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mehrere Brandsätze geworfen. Bewohner hatten daraufhin die Polizei alarmiert. Die forderte schließlich ein Spezialeinsatzkommando an. Da zunächst nicht klar war, was der Mann in seiner Wohnung lagert, wurden die Bewohner sicherheitshalber evakuiert. Als die Polizeikräfte in die Wohnung des 41-Jährigen eindrangen, explodierte eine selbstgebaute Brandfalle.

    Polizeibeamter durch Brandfalle schwer verletzt

    Dabei wurde ein Beamter des SEKs schwer verletzt. Er musste mit Verbrennungen an Armen und Beinen in eine Spezialklinik gebracht werden. Er befindet sich jedoch laut Polizei nicht in Lebensgefahr und ist ansprechbar.

    Am Montagnachmittag wurde der Verdächtige dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen den 41-Jährigen wird jetzt unter anderem wegen des Verdachts auf versuchten Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und versuchter Brandstiftung mit Todesfolge ermittelt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Von
    • Norbert Bauer
    Schlagwörter