Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Seehofer: "Ich habe ein großes Werk zu verrichten" | BR24

© picture alliance/Michael Kappeler/dpa

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seehofer: "Ich habe ein großes Werk zu verrichten"

Gut eine Woche vor der Landtagswahl steht die CSU nach jüngsten Umfragen bei 33 Prozent. Einige in der Partei geben Seehofers Politik in Berlin die Schuld daran. Der CSU-Chef weist das zurück und schließt einen Rücktritt nach der Wahl aus.

Per Mail sharen

Im Interview mit der Zeitung "Welt am Sonntag" antwortete Horst Seehofer auf die Frage, ob er nach der Landtagswahl CSU-Chef und Bundesinnenminister bleiben wolle: "Natürlich! Ich habe ein großes Werk zu verrichten." Er wolle seine Mission für mehr Bürgernähe, Sicherheit sowie Recht und Ordnung für die Bürger erfüllen.

"Ich bin von meinem Parteitag bis zum Herbst nächsten Jahres gewählt." Horst Seehofer, CSU-Chef.

Mit der Kritik aus den eigenen Reihen beschäftige er sich nicht. Gegenwärtig wende er seine ganze Kraft auf, die Partei zusammenzuhalten und Markus Söder jede Unterstützung zuteilwerden zu lassen.

Seehofer: Söder zuständig für Wahlkampf-Strategie

Allerdings hatte er zuvor in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" die Verantwortung für die Lage der CSU in Bayern Ministerpräsident Söder zugeschoben. Er habe sich in den letzten Monaten weder in die bayerische Politik noch in die Wahlkampfführung eingemischt. Und nicht er, sondern Söder sei zuständig für strategische Überlegungen im Wahlkampf.

Gestern hatte Söder die Berliner Politik für die schwachen Umfrage-Werte verantwortlich gemacht und damit indirekt auch Parteichef Seehofer kritisiert.

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Angesichts miserabler Umfragewerte wird in der CSU schon jetzt ein Sündenbock für das Wahlergebnis gesucht. CSU-Chef Seehofer und Ministerpräsident Söder schieben sich gegenseitig die Schuld zu - und das bereits eine Woche vor der Landtagswahl.

Mehr zum Thema
  • Das Portal zur Wahl
Sendung

B5 aktuell

Autor
  • BR24 Redaktion
Schlagwörter