BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Sechs Verletzte und 30.000 Euro Schaden | BR24

© News5/Merzbach

Unfallwagen auf der B470

Per Mail sharen

    Sechs Verletzte und 30.000 Euro Schaden

    Bei einem Unfall auf der B470 bei Forchheim wurden sechs Personen verletzt. An dem Unfall waren insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt, die Sachschäden summieren sich auf rund 30.000 Euro.

    Per Mail sharen

    Der 57 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters war gestern kurz nach 17.00 Uhr zwischen Forchheim und Hausen auf der B470 unterwegs, so die Polizei aus Forchheim auf Nachfrage des Bayerischen Rundfunks. Der Mann bemerkte zu spät, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geriet, bremste deshalb auch zu spät ab und touchierte das Fahrzeug vor ihm. Der 57-Jährige geriet anschließend nach links in den Gegenverkehr. Er stieß frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 58-Jährigen zusammen.

    Unfallverursacher schwer verletzt

    Bei der Fahrerin im Wagen befanden sich noch ihre 35 Jahre alte Tochter und die beiden acht und zehn Jahre alten Enkel. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Wagen des Unfallverursachers auf der Straße und prallte gegen das Auto einer 28-Jährigen. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, die fünf anderen Personen kamen mit leichteren Verletzungen davon. Laut Polizei musste die B470 während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden komplett gesperrt werden.

    Schlagwörter