| BR24

 
 

Bild

Unfall bei Allersdorf
© News5
© News5

Unfall bei Allersdorf

Ein 42-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Bayreuth wollte laut Polizei am Logistikpark nach links abbiegen, musste wegen des Gegenverkehrs aber abbremsen. Ein 45-Jähriger aus dem Landkreis Kulmbach bremste seinen Kleintransporter ab und kam zum Stehen.

Sechs Verletzte kamen ins Krankenhaus

Ein dahinter fahrender Mann aus Bayreuth konnte mit seinem Dacia nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Kleintransporter auf. Er wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und krachte in einen entgegenkommenden Opel, der dann im Graben landete. Ein weiteres Auto kollidierte mit dem Unfallverursacher. Die sechs Verletzten wurden in ein Bayreuther Krankenhaus gebracht.

Autoren

Christiane Scherm

Sendung

BAYERN 1 am Nachmittag vom 16.05.2019 - 17:30 Uhr