BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Schwierige Suche: Weniger Stadtratskandidaten in Leutershausen | BR24

© BR

Leutershausen wählt am 15. März einen neuen Stadtrat, bisher mangelt es jedoch an Kandidaten. Gegen die amtierende Bürgermeisterin ermittelt die Staatsanwaltschaft. Keine idealen Voraussetzungen für neue Stadträte.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schwierige Suche: Weniger Stadtratskandidaten in Leutershausen

Für den Stadtrat von Leutershausen stehen künftig weniger Kandidaten zur Auswahl. Dies teilte der 2. Bürgermeister der Stadt, Harald Domscheit dem BR auf Anfrage mit. Auch Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier sei mitverantwortlich für die Misere.

1
Per Mail sharen
Teilen

Waren es bei der letzten Kommunalwahl im Jahr 2014 noch vier Listen mit 80 Stadträten, sind es in diesem Jahr nur noch drei Listen und 54 Kandidaten. Als Gründe sieht Harald Domscheit (ALL) hierfür neben einer allgemeinen Politikverdrossenheit auch das zerrüttete Verhältnis zwischen der ersten Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier (parteilos) und dem Stadtrat.

Schlechter Umgang: Leuterhäuser Stadträte haben keine Lust mehr

Stadtratssitzungen bis tief in die Nacht, respektloser Umgang und persönliche Anfeindungen – einige Stadträte wollen sich das von der Bürgermeisterin nicht mehr gefallen lassen. Für Ernst Wachmeier (FW) ist in Zukunft Schluss. Der 67-Jährige war 36 Jahre lang im Rathaus aktiv und hat händeringend nach Kandidaten gesucht.

Ohne Bonnemeier: Klima im Stadtrat verbessert

Auch Doris Thum-Wolf (CSU) kehrt nach 18 Jahren dem Stadtrat in Leutershausen den Rücken. Dennoch sei das Klima seit der Abwesenheit der Bürgermeisterin wieder viel offener, transparenter und von Respekt geprägt. Für das gute Miteinander sieht die 60-Jährige als entscheidenden Faktor die Führungskraft, die die Sitzungen leite. Zurzeit übernimmt dieses Amt der Zweite Bürgermeister, da sich Sandra Bonnemeier nach eigenen Angaben im Krankenstand befindet.

Kritik an Amtsführung der Bürgermeisterin

Die Bürgermeisterin aus Nordrhein-Westfalen wurde im November 2016 mit fast 74 Prozent gewählt. Die Wirtschaftsjuristin und Wirtschaftsförderin hatte sich über eine Anzeigenaktion als Bürgermeisterkandidatin beworben. Seit Beginn ihrer Amtszeit gibt es Konflikte im Stadtrat und Kritik an Bonnemeiers Amtsführung.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Frankenschau aktuell

Von
  • Laura Grun
Schlagwörter