BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schwertransport: Historischer Schienenbus-Beiwagen auf Reise | BR24

© BR

Ein historischer Schienenbus-Beiwagen aus dem Jahre 1956 ist per Schwertransport von Würzburg nach Rupboden im Landkreis Bad Kissingen gebracht worden. Dort soll er restauriert werden. Später soll er als Museumswagen dienen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schwertransport: Historischer Schienenbus-Beiwagen auf Reise

Ein historischer Schienenbus-Beiwagen aus dem Jahre 1956 ist per Schwertransport von Würzburg nach Rupboden im Landkreis Bad Kissingen gebracht worden. Dort soll er restauriert werden. Später soll er als Museumswagen dienen.

Per Mail sharen
Von
  • Albrecht Rauh

Ein Schienenbus-Beiwagen aus dem Jahre 1956 wurde per Schwertransport von Würzburg nach Rupboden im Landkreis Bad Kissingen transportiert. Abgeholt wurde der Wagen vom Gelände des Eisenbahnmuseum in Würzburg. Der Wagen soll in Rupboden restauriert werden und in Zukunft als Museumswagen dienen. Er soll an die sogenannte Sinntal-Bahnstrecke erinnern.

Die Wandlung der Sinntal-Bahnstrecke

Die Sinntal-Bahnstrecke wurde 1891 eröffnet und führte vom hessischen Jossa im Sinngrund bis zum unterfränkischen Wildflecken. 1988 wurde auf der Strecke der Personenverkehr eingestellt, bevor dann 2005 die Strecke komplett stillgelegt wurde.

Mittlerweile sind die Gleise auf einer Länge von 28 Kilometern zurück gebaut. Dort befindet sich jetzt der Rhönexpress-Bahnradweg, der im vergangenen Jahr eröffnet wurde. Ein solcher Schienenbus, wie er jetzt nach Rupboden transportiert wurde, verkehrte im Original eben auf dieser Strecke.

© BR/Albrecht Rauh

Ein historischer Schienenbus-Beiwagen aus dem Jahre 1956 ist per Schwertransport von Würzburg nach Rupboden im Landkreis Bad Kissingen gebracht worden. Dort soll er restauriert werden. In Zukunft soll er als Museumswagen dienen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!