BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Hollfeld | BR24

© News5

Drei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall bei Hollfeld im Landkreis Bayreuth verletzt worden. Laut Polizei sei ein Fahrer eines Transporters bei einem Überholvorgang mit einem anderen Fahrzeug kollidiert.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Hollfeld

Drei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall bei Hollfeld im Landkreis Bayreuth verletzt worden. Laut Polizei habe ein Fahrer eines Transporters bei einem Wendemanöver ein anderes Fahrzeug übersehen.

Per Mail sharen

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Bayreuth sind am Freitag (18.09.20) drei Menschen verletzt worden. In Lebensgefahr befinde sich keiner von ihnen, teilte die Polizei mit. Eine an dem Unfall beteiligte Person musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Hollfeld: Fahrzeug übersieht Transporter

Wie ein Sprecher dem BR auf Nachfrage bestätigt, habe ein 59-jähriger Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit seinem Transporter in einer Einfahrt wenden wollen und sei bei dem Vorgang auf die Staatstraße gefahren. Dabei habe er den Transporter eines 24-Jährigen übersehen, woraufhin die beiden Fahrzeuge kollidierten. Das Teilstück der Straße nahe des Hollfelder Ortsteils Freienfels war für die Dauer der Räumungsarbeiten komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere 10.000 Euro.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!