BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Schwerer Verkehrsunfall auf der B470 bei Illesheim | BR24

© BR

Auf der Bundesstraße 470 bei Illesheim hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde eine Autofahrerin leicht verletzt, der 54-jährige Fahrer des anderen Unfallwagens erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schwerer Verkehrsunfall auf der B470 bei Illesheim

Auf der Bundesstraße 470 bei Illesheim im Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde eine Autofahrerin leicht verletzt, ein 54-Jähriger erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Per Mail sharen

Der 54 Jahre alte Mann war auf der B470 aus Illesheim kommend in Richtung Westen unterwegs gewesen. Als er nach links Richtung Burgbernheim abbiegen wollte, übersah er das entgegenkommende Auto einer Frau. Es kam zur Kollision und der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Lebensgefährlich Verletzter kam mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Rettungskräfte konnten ihn anschließend aus dem Wagen befreien und mit dem Hubschrauber nach Würzburg ins Krankenhaus bringen. Die leicht verletzte Autofahrerin wurde zur Behandlung ins Klinikum nach Weißenburg gebracht.

Bundestraße 470 zeitweise gesperrt

Bei dem Unfall erlitten beide Fahrzeuge Totalschaden. Die B470 ist an der Unfallstelle derzeit noch komplett gesperrt, da vor Ort noch Gutachter ermitteln. Der Verkehr wird derweil umgeleitet. Die Sperrung dürfte laut Polizei in Kürze wieder aufgehoben werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!