BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Schwerer Unfall: Auto erfasst Fußgänger im Landkreis Lichtenfels | BR24

© News5

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Lichtenfels ist in der Nacht zum Sonntag ein 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden.

Per Mail sharen
Teilen

    Schwerer Unfall: Auto erfasst Fußgänger im Landkreis Lichtenfels

    In der Nacht zum Sonntag ist ein 20-Jähriger im Landkreis Lichtenfels bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Er war zu Fuß auf der Bundesstraße 289 bei Weidnitz unterwegs und wurde von einem Auto erfasst.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein 20-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 289 im Landkreis Lichtenfels von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei erfasste eine 78-jährige Autofahrerin den jungen Mann kurz nach Mitternacht auf der Fahrbahn kurz nach dem Ortsausgang Weidnitz in Richtung Neuses am Main.

    20-Jähriger bei Verkehrsunfall von Auto eingeklemmt

    Dabei wurde der 20-Jährige überrollt und unter dem Wagen eingeklemmt. Die Einsatzkräfte befreiten ihn; er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, sagte ein Polizeisprecher dem BR. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

    Alkohol im Spiel

    Der junge Mann hatte nach Angaben der Polizei Alkohol im Blut. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg kam ein Sachverständiger zur Unfallstelle. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.