BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Schwerer Autounfall auf der B 15 sorgt für Verkehrsbehinderungen | BR24

© BR

Auf der B 15 bei Essenbach im Landkreis Landshut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus ungeklärter Ursache ist eine 19-Jährige mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schwerer Autounfall auf der B 15 sorgt für Verkehrsbehinderungen

Auf der B 15 bei Essenbach im Landkreis Landshut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus ungeklärter Ursache ist eine 19-Jährige mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen.

1
Per Mail sharen
Teilen

Ein schwerer Unfall auf der B 15 bei Essenbach hat in Niederbayern für größere Verkehrsbehinderungen gesorgt. Zwischenzeitlich staute es sich bis auf die Autobahn A 92 zurück. Laut Polizei war gegen 6.35 Uhr eine 19-Jährige in Fahrtrichtung Essenbach auf der Brücke vor dem Autobahnzubringer auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Grund ist aktuell noch nicht bekannt. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 36-Jährigen aus Regensburg.

B 15 für mehrere Stunden gesperrt

Das Fahrzeug der 19-Jährigen überschlug sich beim Unfall. Sie wurde dabei schwer verletzt. Der 36-Jährige musste von der Feuerwehr mit einem Rettungsspreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Landshut hat ein Gutachten zur Unfallursache angeordnet. Die B 15 war für mehrere Stunden gesperrt, mittlerweile ist die Straße wieder freigegeben worden.