BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schwere Vergewaltigung im Landkreis Regensburg: Zehn Jahre Haft | BR24

© BR/Meike Föckersperger
Bildrechte: BR/ Sylvia Bentele

Ein Mann aus dem Landkreis Regensburg musste sich wegen Vergewaltigung vor dem Amberger Landgericht verantworten. Das Urteil lautet: zehn Jahre Freiheitsstrafe. Er hat im Frühjahr 2020 eine Frau in Maxhütte-Haidhof vergewaltigt und die Tat gestanden.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schwere Vergewaltigung im Landkreis Regensburg: Zehn Jahre Haft

Ein Mann aus dem Landkreis Regensburg musste sich wegen Vergewaltigung vor dem Amberger Landgericht verantworten. Das Urteil lautet: zehn Jahre Freiheitsstrafe. Er hat im Frühjahr 2020 eine Frau in Maxhütte-Haidhof vergewaltigt und die Tat gestanden.

Per Mail sharen
Von
  • Meike Föckersperger

Wegen schwerer Vergewaltigung und zwei versuchten Vergewaltigungen wurde ein Mann aus Ramspau (Landkreis Regensburg) am Freitag zu zehn Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wie das Landgericht Amberg mitteilt, hat der Mann schon im Frühjahr bei seiner Vernehmung die Taten vollumfänglich gestanden.

25.000 Euro Schmerzensgeld

Alle Zeugen und Berichte des Sachverständigen hätten die Tat bestätigt, so ein Sprecher. Wegen der besonders schweren Vergewaltigung in Maxhütte-Haidhof, bei der er sein Opfer mit einem Messer bedrohte, wurde er darüber hinaus zu 25.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt.

Großfahndung im Mai in Maxhütte-Haidhof

Der Täter war im Rahmen einer Großfahndung der Polizei mit einem Hubschrauber sowie mehr als 20 Streifen und Diensthunden im Mai 2020 bei einem Spaziergang im Waldstück bei Maxhütte-Haidhof erwischt worden.

Mann hat Taten gestanden

Bei seiner Vernehmung hatte dieser noch einen weiteren Übergriff gestanden. Eine Woche zuvor hatte er versucht, in Regensburg zwei Frauen ins Gebüsch zu ziehen und sie zu vergewaltigen. Dass er die Taten gestanden hat und nicht vorbestraft war, wertete das Gericht zugunsten des Angeklagten, so der Sprecher.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!