Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Schweinfurt: Gruppe von Randalierern zog durch die Innenstadt | BR24

© picture-alliance/dpa

Symbolbild: Blaulicht und Polizeiwagen

Per Mail sharen

    Schweinfurt: Gruppe von Randalierern zog durch die Innenstadt

    In Schweinfurt ist gestern Abend eine Gruppe von bis zu acht Personen randalierend durchs Zentrum gezogen. Dabei wurden Autos und Haustüren beschädigt. Als Passanten dazwischen gingen, wurden sie geschlagen. Drei der Randalierer wurden festgenommen.

    Per Mail sharen

    Laut Polizeiinspektion Schweinfurt zogen sechs bis acht Personen am späten Abend durch die Stadt und beschädigten mehrere Autos und Hauseingänge. Allein in der Ludwigstraße wurden zwei Autos jeweils am Heck beschädigt. Außerdem wurde die Eisenverstrebung einer Haustüre verbogen. Als Zeugen die Randalierer von weiteren Sachbeschädigungen abzuhalten versuchten, gingen die Randalierer auf diese los und traktierten sie mit Faustschlägen.

    Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet

    Drei Haupttäter wurden vor einer Gaststätte in der Gabelsbergerstraße festgenommen. Da die drei Männer nur geringe Alkoholwerte aufwiesen, geht die Polizei davon aus, dass sie Drogen konsumiert hatten. Gegen das Trio wurden Ermittlungen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.