Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Schweinfurt: Dancefloor Destruction Crew mit Programm "Crazy" | BR24

© BR Fernsehen

Sie nennen sich "Dancefloor Destruction Crew": "Tanzboden-Zerstörungstruppe". Dabei machen die Breakdancer aus Schweinfurt gar nichts kaputt, vielmehr bringen sie das Parkett zum Beben. Die Tänzerinnen und Tänzer machten ihr Hobby zum Beruf.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schweinfurt: Dancefloor Destruction Crew mit Programm "Crazy"

"Dancefloor Destruction Crew (DDC)" heißt eine erfolgreiche Breakdance-Gruppe aus Schweinfurt. Die Truppe trat auf fast allen Kontinenten auf und holte zwei Weltmeistertitel. Im Schweinfurter Stadttheater zeigen sie ihr neues Programm "Crazy".

Per Mail sharen
Teilen

Die "DDC" wurde 1999 in Schweinfurt gegründet und ist heute wohl die bekannteste, erfolgreichste und vielseitigste Breakdance-Gruppe in Deutschland. Ihre Show "Breaking Mozart" ist noch immer ein bundesweiter Renner.

Erste eigene Deutschland-Tournee

Nachdem die Tänzer der Schweinfurter "DDC" sich nun in Schweinfurt eine eigene "Homebase" zugelegt haben, gibt es jetzt eine neue Show, mit der die ehemaligen Breakdance-Weltmeister 2020 auf ihre erste eigene Deutschland-Tournee gehen werden. Diese Woche sind in Schweinfurt im Stadttheater bereits fünf "Vorpremieren".