BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Schulen und Kitas in Bad Königshofen ab Montag wieder offen | BR24

© picture-alliance/dpa

Bad Königshofen

Per Mail sharen

    Schulen und Kitas in Bad Königshofen ab Montag wieder offen

    Am Montag findet an allen Schulen in Bad Königshofen wieder Unterricht statt. Auch die Kitas in der Stadt haben dann wieder geöffnet. Wegen zahlreicher Corona-Neuinfektionen waren die Schulen und Kitas der Stadt seit Dienstag geschlossen.

    Per Mail sharen
    • Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen zur Lage in Unterfranken finden Sie hier.

    In Bad Königshofen findet am Montag (28.09.20) an allen Schulen wieder Unterricht statt. Die Schulen waren von Dienstag bis Freitag wegen zahlreicher Corona- geschlossen. Die rund 6.000 Einwohner zählende Stadt war die erste Stadt in Bayern, die im neuen Schuljahr zu solch drastischen Maßnahmen gegriffen hatte. Auch die Kindergärten und Kindertagesstätten in Bad Königshofen haben wieder geöffnet. Sie waren ebenfalls seit Dienstag geschlossen. Die Tests im Umfeld der Kindergärten und Kindertagesstätten im Landkreis Rhön-Grabfeld erlauben die Öffnung aller Einrichtungen ab dem kommenden Montag unter den aktuell üblichen Corona-Hygieneregeln.

    Maskenpflicht im Unterricht

    Wie das Landratsamt Rhön-Grabfeld am Freitag mitteilte, gilt in allen Schulen Maskenpflicht. Der Behörde zufolge wurden jedoch über die jeweiligen Schulen für wenige Klassen Quarantänemaßnehmen veranlasst. Die Betroffenen wurden nach Absprache mit dem Gesundheitsamt durch die jeweiligen Schulen informiert.

    Sportveranstaltungen abgesagt

    Das Landratsamt hat alle an diesem Wochenende geplanten Sportveranstaltungen im Jugend-, Erwachsenen- und Amateurbereich im Gebiet des Altlandkreises Bad Königshofen aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens verboten. Vereine wurden gebeten, auf Auswärtsspiele zu verzichten.

    Hochzeitsfeier als Ausgang der Infektionen

    Bei einer Hochzeitsfeier im Raum Bad Königshofen hatten sich mehrere Gäste mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt konnte nun alle Infektionsketten nachvollziehen. Wie die Behörde mitteilt, wurden alle erforderlichen Tests durchgeführt und sämtliche notwendigen Maßnahmen ergriffen. Am Donnerstag (25.09.20) fand in Bad Königshofen eine Reihentestung statt. Das Gesundheitsamt wurde dabei vor Ort personell durch andere Behörden und Labore unterstützt. Nach aktuellem Stand befindet sich eine Person in stationärer Behandlung. Die infizierten Personen und deren Angehörige befinden sich in häuslicher Quarantäne.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!