BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schüsse, Festnahmen, Kontrollen: Polizei baut Schulungszentrum | BR24

© BR/Martin Breitkopf
Bildrechte: BR/Lui Knoll

Die Polizei aus dem Oberland übt den Ernstfall. In Murnau sollen Polizisten künftig top-fit gemacht werden für ihre Einsätze. Derzeit entsteht ein Schulungs- und Trainingszentrum - mit Schießbahn, nachgebauten Räumen und einer Fahrzeugkontroll-Halle.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schüsse, Festnahmen, Kontrollen: Polizei baut Schulungszentrum

Die Polizei aus dem Oberland übt den Ernstfall. In Murnau sollen Polizisten künftig fit gemacht werden für ihre Einsätze. Derzeit entsteht ein Schulungs- und Trainingszentrum - mit Schießbahn, nachgebauten Räumen und einer Fahrzeugkontroll-Halle.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion

In Murnau im Kreis Garmisch-Partenkirchen wird ein modernes Trainings- und Schulungszentrum für Polizisten aus dem gesamten Oberland gebaut.

Einsätze werden realitätsnah geübt

Neben einer Schießbahn mit Schallschutz ist das Herzstück des Zentrums ein Multifunktionsraum. Hier können die Beamten verschiedene Lagen simulieren. Mit ein paar Handgriffen kann so der Zugriff in einem Geschäft oder in einer Wohnung trainiert werden. In einer Halle können sogar Fahrzeugkontrollen nachgestellt werden.

Die Polizeiklasse - zwei Jahre unter Polizeischülern

Regelmäßiges Training macht fit für den Ernstfall

Der Funktionsbau, der sich über zwei Stockwerke samt Keller erstrecken soll, kostet rund 14 Millionen Euro. Murnau sei der ideale Standort sagt Michael Bayerlein, Leiter der Einheit "Operative Ergänzungsdienste". Er liege zentral für die Beamten, die aus dem gesamten bayerischen Oberland kommen. Ab Mitte 2023 sollen regelmäßig 500 bis 600 Polizisten trainiert werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!