Ein Mann lädt eine Schreckschuss-Pistole mit einem Magazin.

Die Polizei hat einen 29-jährigen Mann festgenommen, der mit einer Schreckschusspistole auf einen anderen Mann geschossen hat.

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Oliver Killig
    >

    Schüsse aus Schreckschusspistole: Polizei nimmt 29-Jährigen fest

    Schüsse aus Schreckschusspistole: Polizei nimmt 29-Jährigen fest

    In Vohenstrauß im Landkreis Neustadt an der Waldnaab hat ein 29-jähriger Mann nach einem Streit mit einer Schreckschusspistole auf seinen Kontrahenten geschossen und diesen verletzt. Der Schütze wurde festgenommen.

    Die Polizei hat in Vohenstrauß einen 29-jährigen Mann festgenommen, der mit einer Schreckschusspistole auf einen anderen Mann geschossen und diesen dabei verletzt hat. Wie die Polizeiinspektion Vohenstrauß mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Sonntagabend.

    "Zahlreiche Einsatzkräfte" unterwegs

    Ein Anwohner hatte die Polizeibeamten verständigt und von mehreren Schüssen in einem Wohngebiet berichtet. Weil zunächst nicht klar war, ob es sich bei der verwendeten Waffe um eine scharfe oder eine Schreckschusswaffe handelte, wurden "zahlreiche Einsatzkräfte" aus den umliegenden Dienststellen und der Rettungsdienst in das Wohngebiet geschickt.

    Täter wurde widerstandslos festgenommen

    Die Beamten konnten den Täter schließlich unter vorgehaltenen Waffen widerstandslos festnehmen. Das Opfer, ein 37-Jähriger, kam mit Verletzungen im Augenbereich sowie am Trommelfell ins Uniklinikum Regensburg. Die Schüsse aus der Schreckschusspistole waren aus unmittelbarer Nähe zum Gesicht abgefeuert worden.

    Laut Polizei ging der Tat ein Streit der beiden Männer voraus. Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung sowie wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Auch gegen seinen 37-jährigen Kontrahenten wird wegen Beleidigung, Bedrohung und Körperverletzung ermittelt.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!