BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Schüler laufen in Nürnberg für den Frieden | BR24

© picture-alliance/dpa

Friedenssymbole

Per Mail sharen

    Schüler laufen in Nürnberg für den Frieden

    Fast 1.200 Schülerinnen und Schüler laufen heute auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände für den Frieden. Der siebte Nürnberger Friedenslauf vor der Steintribüne steht unter dem Motto "Frieden wagen – Gewalt überwinden!" Von Anja Bühling

    Per Mail sharen

    Unter dem Motto "Frieden wagen – Gewalt überwinden!" beteiligen sich in diesem Jahr acht Nürnberger Schulen an dem Lauffest, organisiert vom Nürnberger Evangelischen Forum für den Frieden e.V. (NEFF) und dem Friedensmuseum. Die jungen Sportlerinnen und Sportler erlaufen mit jeder absolvierten Runde Geld, das Sponsoren zur Verfügung stellen. Auch beim 7. Nürnberger Friedenslauf liegt die Strecke wieder ganz bewusst am ehemaligen Reichsparteitagsgelände.

    "Nürnberg ist ein gutes Beispiel dafür, wie eine positive Entwicklung von einer diktatorisch geprägten 'Stadt der Reichsparteitage' zu einer demokratisch geprägten 'Stadt des Friedens und der Menschenrechte' gelingen kann. Wo früher Krieg, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ihr Gesicht zeigten, wird nun das bunte Miteinander auch beim Friedenslauf gelebt und gefeiert!" Friedensmuseum Nürnberg e.V.

    Spenden für den guten Zweck

    In diesem Jahr geht der Großteil des erlaufenen Betrags an drei Einrichtungen: an den Nürnberger Verein Rampe, der wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen hilft, an ein Jugendzentrum in Bosnien, das sich für Wiederversöhnung einsetzt und an die Wanderausstellung WOW – Wirksam ohne Waffen – die in Schulen veranschaulichen will, wie gewaltfreie Konfliktlösungen aussehen kann. Schirmherrin der diesjährigen Veranstaltung ist die Autorin und Moderatorin des Bayerischen Rundfunks, Anne Chebu. Die Veranstaltung dauert von 8.00 bis etwa 12.00 Uhr.