BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© News5
Bildrechte: News5

In der Lagerhalle eines Recyclingunternehmens in Nürnberg-Sandreuth ist ein Feuer ausgebrochen. Dichter Qualm steigt auf.

1
Per Mail sharen

    Schon wieder Rauchwolke über Nürnberg: Recyclinghalle brennt

    Schon wieder steigt in Nürnberg eine Rauchsäule empor: In einem Recycling-Betrieb im Nürnberger Stadtteil Sandreuth ist ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizei ist eine Lagerhalle in Brand geraten. Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Florian Deglmann
    • Karin Goeckel

    Es ist erst gut eine Woche her, dass eine Rauchsäule über Nürnberg emporstieg. Damals brannte es im Großkraftwerk Franken im Stadtteil Gebersdorf. Heute ist in der Lagerhalle eines Recycling-Unternehmens ein Feuer ausgebrochen, und schon wieder bildet sich dichter Qualm über der Stadt. Wie die Polizei mitteilte, sei die Einsatzzentrale gegen 17:45 Uhr alarmiert worden.

    60 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen

    Derzeit kämpfen den Angaben zufolge rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen die Flammen. Streifen der Nürnberger Polizei haben die Maybachstraße für den Verkehr gesperrt. Was den Brand ausgelöst haben könnte, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

    Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

    Die Löscharbeiten der Feuerwehr werden nach Einschätzung der Polizei noch unbestimmte Zeit andauern. Da es bei dem Brand zu einer starken Rauchentwicklung kommt, werden Anwohner in Nürnberg-Sandreuth und den angrenzenden Stadtteilen aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch Lüftungsanlagen sollten abgeschaltet werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!