| BR24

 
 

Bild

Schneemassen in Obergünzburg
© BR/Bimmer
© BR/Bimmer

Schneemassen in Obergünzburg

Wegen eines quer stehenden LKW musste die A96 in Richtung Lindau gesperrt werden. Für den nun anlaufenden Berufsverkehr dürfte das lange Wartezeiten bedeuten.

Bahnfahrer müssen nach wie vor in ganz Schwaben mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen, vor allem im Allgäu. Zwischen Immenstadt und Oberstdorf fahren derzeit keine Züge mehr. Die Deutsche Bahn hat einen Busnotverkehr eingerichtet. Der Halt Altstädten entfällt witterungsbedingt ersatzlos. Laut Bahn waren mehrere Bäume auf die Gleise gestürzt. Außerdem behindere massiver Schneefall die Züge.

Trettachtal gesperrt wegen Lawinengefahr

Inzwischen ist auch das Trettachtal im Landkreis Oberallgäu wegen Lawinengefahr gesperrt, wie der Markt Oberstdorf mitteilte. Da sich am Freitag das Wetter bessern soll, ist laut dem Markt Oberstdorf für Freitag eine Lawinensprengung geplant. Findet die wie geplant statt, dann könnte Freitagmittag die Sperrung aufgehoben werden.

Straßen gesperrt

Auch auf vielen Straßen gibt es wetterbedingte Probleme. In Oberstdorf sind mehr als ein Dutzend Straßen wegen Lawinengefahr gesperrt, auch in Mittelberg im Kleinwalstertal sowie in Bad Hindelang sind Straßen wegen der anhaltenden Schneefälle und der Lawinengefahr gesperrt. Betroffen ist zum einen die Wildentalstraße in Richtung Höfle ab der Schwandbrücke und die Landesstraße L 201 Richtung Baad ab dem Bauhof. Wie lange die Straßen gesperrt bleiben, steht noch nicht fest.

Unfall mit Linienbus in Gessertshausen

Auf schneeglatter Straße geriet gestern ein 32-jähriger Autofahrer in Gessertshausen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen Linienbus. Der Unfallverursacher erlitt mittelschwere Verletzungen, sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Busses und die 25 erwachsenen Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Die Passagiere konnten ihre Fahrt in einem Anschlussbus fortsetzen. Am PKW entstand Totalschaden.

Autoren

Andrea TrübenbacherAndreas Herz

Sendung

Regionalnachrichten aus Schwaben vom 09.01.2019 - 14:30 Uhr