BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schneegestöber in Nürnberg, Unfälle auf A9 bei Hilpoltstein | BR24

© News 5 / Salg
Bildrechte: News 5 / Salg

Der April macht was er will: Schneegestöber in Nürnberg am 6. April

1
Per Mail sharen

    Schneegestöber in Nürnberg, Unfälle auf A9 bei Hilpoltstein

    Der April hat seine Launenhaftigkeit bewiesen: Schnee und Temperaturen um 0 Grad Celsius brachten Schnee und Glätte nach Franken. Während das in Nürnberg durchaus schön anzusehen war, kam es auf den Autobahnen A3 und A9 zu einigen Unfällen.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Tanja Oppelt
    • Anja Bühling

    Während in Nürnberg der Schnee für eine hübsche Kulisse sorgte, kam es auf den Autobahnen zu einigen Unfällen. So sind auf schneebedeckter Fahrbahn am Dienstagabend (6.4.21) auf der A9 zwischen Feucht und Greding mehrere Unfälle passiert. Auch auf der A3 wurde die Polizei in der Nähe von Altdorf zu einem Unfall gerufen.

    Unfall bei Altdorf auf schneenasser Fahrbahn

    Auf der A3 war am Abend ein Autofahrer auf der schneenassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Er kam in der Nähe von Altdorf mit seinem Fahrzeug zunächst von der linken auf die rechte Fahrspur. Von dort schleuderte das Auto zurück und blieb an der Mittelleitplanke liegen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

    Auf matschiger Autobahn ins Schleudern geraten

    Fünf Personen insgesamt wurden nach Angaben der Polizei bei Unfällen auf der A9 zwischen Feucht und Greding verletzt. Bei Hilpoltstein waren in Fahrrichtung München drei Autos ineinander gefahren. Das erste Fahrzeug war laut Polizei auf der matschigen Fahrbahn ins Schleudern gekommen und hatte sich quergestellt. Die Fahrer zweier weiterer Autos konnten nicht mehr bremsen und kollidierten. Zwei Unfallbeteiligte wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

    Zu früh mit Sommerreifen unterwegs

    Im Laufe des Abends ereigneten sich drei weitere Schnee-Unfälle auf der A9 - zwei zwischen Feucht und Greding und einer in der Nähe der Ausfahrt Lauf-Hersbruck. Bei den Unfällen wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren einige der Autofahrer bereits mit Sommerreifen unterwegs gewesen.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!