BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© News5
Bildrechte: News5

Bei einer Unfallserie auf der A93 in der Nordoberpfalz mit mindestens neun Fahrzeugen sind am Nachmittag mehrere Personen verletzt worden.

Per Mail sharen

    Schnee und Glätte: Massenkarambolage auf A93 bei Pechbrunn

    Bei Schneefall und glatten Straßen ist es auf der A93 bei Pechbrunn zu einer Unfallserie gekommen. Bei insgesamt drei Unfällen waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Drei Personen wurden schwerverletzt, darunter ein Ehepaar aus Mitterteich.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion
    • Meike Föckersperger

    Bei einer Unfallserie auf der A93 in der Nordoberpfalz mit mindestens neun Fahrzeugen sind am Freitagnachmittag mehrere Personen verletzt worden, drei davon schwer. Ein Ehepaar aus Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) konnte bei einer aufwändigen Rettungsaktion aus dem Auto befreit werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei herrschten Schneefall und Glätte und eine Sichtweite von weniger als 200 Meter.

    Nahe der Ausfahrt Mitterteich Nord waren gegen 13 Uhr zunächst vier Autos zusammengestoßen. Daraufhin bildete sich ein Stau, an dessen Ende kam es dann zu einem weiteren folgenschweren Unfall.

    Paar in Auto eingeklemmt

    Als ein Lkw in den Stau prallte, wurde ein Ehepaar aus Mitterteich in seinem Auto eingeklemmt. Ein weiterer Autofahrer wurde schwerverletzt, als er bei einem Ausweichversuch verunglückte. Die Rettungskräfte konnten das eingeklemmte Ehepaar erst befreien, nach dem sie das Autodach abgehoben hatten.

    Bergungsarbeiten bis in den Abend hinein

    Die A93 zwischen der Anschlussstelle Pechbrunn und Mitterteich-Nord war noch bis in den Freitagabend hinein gesperrt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!