BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schlittenfahrer fährt Fußgängerin um und verletzt sie schwer | BR24

© dpa-Bildfunk/Matthias Bein

Symbolbild - Holzschlitten

26
Per Mail sharen

    Schlittenfahrer fährt Fußgängerin um und verletzt sie schwer

    Bei einem Rodelunfall am Hochgern ist eine junge Frau schwer verletzt worden. Drei Freundinnen gingen mit ihren Bobs eine enge Forststraße zur Agergschwendalm hinauf. Da kam ein Mann mit einem Schlitten entgegen: Sie stießen zusammen.

    26
    Per Mail sharen
    Von
    • Christine Haberlander

    Zu einem schweren Unfall kam es am Samstagvormittag kurz vor der Agergschwendalm. Drei junge Frauen gingen einen Forstweg mit ihren Zipfelbobs hinauf, als ihnen ein Mann aus dem Landkreis Rosenheim mit einem Schlitten entgegen kam.

    Brems- und Ausweichversuche vergebens

    Die Frauen, die nebeneinander gingen, versuchten zur Seite auszuweichen und der Rodler versuchte zu bremsen. Trotzdem kollidierte er mit einer 20-Jährigen, die in der Mitte ging und nicht mehr ausweichen konnte. Bei dem Zusammenprall stürzte die Frau auf die schneebedeckte Forststraße und zog sich eine Gehirnerschütterung und mehrere Prellungen zu.

    Rodler muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten

    Die verständigte Bergwacht Marquartstein brachte die Frau ins Tal, wo sie dem BRK-Rettungsdienst übergeben wurde. Gegen den Rodler wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!