BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Schamrock-Festival in Bamberg nur von und für Frauen | BR24

© Judith Kinitz

Im Bamberger ETA Hoffmann Theater startet das Schamrock-Festival. Es ist ein Lyrik-Festival von Frauen und nur für Frauen. 15 Künstlerinnen veranstalten unter anderem einen Poetry-Slam-Wettbewerb und geben ein Punk-Konzert.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schamrock-Festival in Bamberg nur von und für Frauen

Im Bamberger ETA Hoffmann Theater startet das Schamrock-Festival. Es ist ein Lyrik-Festival von Frauen und nur für Frauen. 15 Künstlerinnen veranstalten unter anderem einen Poetry-Slam-Wettbewerb und geben ein Punk-Konzert.

Per Mail sharen
Teilen

Zum zweiten Mal findet in Bamberg ein Schamrock-Festival von Frauen für Frauen statt. Im ETA Hoffmann Theater treten ab heute Abend (Donnerstag, 24.10.19, 19:00 Uhr) ausschließlich Künstlerinnen auf. Ihre Zuhörerinnen und Zuschauerinnen erwarten unter anderem Lyrik-Vorträge, ein Poetry-Slam-Wettbewerb und ein Punk-Konzert. Auf dem Programm stehen auch Podiumsdiskussionen. Dabei geht es um die Frage, welchen politischen Einfluss Lyrik hat oder welche Rolle die Natur in zeitgenössischer Lyrik spielt.

Künstlerinnen kommen unter anderem aus Bulgarien und Somalia

Bei den Künstlerinnen handelt es sich um ehemalige Stipendiatinnen des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia in Bamberg und um namhafte internationale Dichterinnen. Die Frauen kommen aus Bulgarien, Deutschland, England, Österreich, Somalia, der Ukraine und Weißrussland. Insgesamt nehmen 15 Künstlerinnen an dem dreitägigen Festival teil. Das Schamrock-Festival im ETA Hoffmann Theater in Bamberg geht bis Samstag, 26. Oktober.