BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Ilztalbahn GmbH, Waldkirchen
Bildrechte: Ilztalbahn GmbH, Waldkirchen

Die alte Bahnstrecke zwischen Passau und Hauzenberg, wurde nach fast 20 Jahren Stillstand wieder reaktiviert.

Per Mail sharen

    Saisonende: Letzte Fahrt der Ilztalbahn am Wochenende

    Die Saison der Ilztalbahn ist Corona-bedingt erst Ende Juli angelaufen und nimmt nun schon wieder ihr Ende für dieses Jahr. Am Wochenende haben Besucher das letzte Mal die Möglichkeit mit der Granitbahn zu fahren.

    Per Mail sharen
    Von
    • Martin Gruber
    • BR24 Redaktion

    Die Saison der Ilztalbahn geht langsam zu Ende. Am kommenden Wochenende fährt der Schienenbus der Passauer Eisenbahn heuer die letzten Male. Das Wetter sehe gut aus und es gebe bereits einige Vorbuchungen - also könnte es ein schöner Abschluss einer besonderen Saison werden, so ein Ilztalbahn-Sprecher. Karten können nur noch bis heute Abend im Onlineshop vorbestellt werden.

    Turbulente Saison für die Ilztalbahn

    Es war eine turbulente Saison für die privatbetriebene Bahn zwischen Passau und Freyung. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Saisonstart von Mai auf Ende Juli verschoben. Zugreisende mussten im Schienenbus die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einhalten.

    Eine der schönsten Bahnstrecken Europas

    Die Ilztalbahn besteht seit dem 19. Jahrhundert. 1982 wurde der Personenverkehr eingestellt. 2011 ging sie wieder in Betrieb. Allerdings nur saisonal für den Tourismus. Die Zugfahrt durch das wildromantische Ilztal gilt als eine der schönsten Strecken in ganz Deutschland.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!