BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Rückbau: Das Atomkraftwerk Isar 1 ist frei von Brennelementen | BR24

© BR/Harald Mitterer

Der Rückbau des Atomkraftwerks Isar 1 in Essenbach bei Landshut schreitet planmäßig voran: Das letzte Brennelement hat den Reaktorkern inzwischen verlassen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rückbau: Das Atomkraftwerk Isar 1 ist frei von Brennelementen

Der Rückbau des AKW Isar 1 in Essenbach bei Landshut schreitet planmäßig voran: Das letzte Brennelement hat den Reaktorkern verlassen. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts kann der Betreiber jetzt mit höheren Entschädigungen rechnen.

Per Mail sharen
Von
  • Harald Mitterer
  • BR24 Redaktion

Der Rückbau des Atomkraftwerks Isar 1 in Essenbach bei Landshut schreitet planmäßig voran. Das gab Kraftwerkbetreiber PreussenElektra am Nachmittag bei einer Pressekonferenz bekannt. Das letzte Brennelement hat den Reaktorkern inzwischen verlassen.

Brennelemente bleiben vorerst auf dem Kraftwerksgelände

Kraftwerksleiter Carsten Müller spricht von einem Meilenstein beim Rückbau des niederbayerischen Atomkraftwerkes Isar 1. Wegen des fehlenden Atommüll-Endlagers werden die Brennelemente vorerst allerdings im Zwischenlager auf dem Kraftwerksgelände bleiben. Zudem wird gerade eine weitere große Halle errichtet, in der schwach- und mittelradioaktive Stoffe aus dem Abbruch einlagert werden, so der Kraftwerkschef. Dabei handle es sich um Stoffe, die von sich aus keine Wärme entwickeln - anders als Brennelemente. Und in dieser Halle würden die Stoffe eingelagert, die in das Endlager "Konrad" geschafft werden sollen. Doch auch das ist derzeit nicht aufnahmefähig, so dass auch dieser Müll vorerst auf dem Kraftwerksgelände in Niederbayern bleibt.

Nach Urteil höhere Entschädigung für Betreiber erwartet

Ende 2022 dann soll dann Isar 2 als letztes deutschen Atomkraftwerk abgeschaltet und zurückgebaut werden. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts kann auch PreussenElektra mit höheren Entschädigungen für den Atomausstieg rechnen. Isar 2 zähle zu den erfolgreichsten Atomkraftwerken weltweit, was die produzierte Strommenge anbelangt, so die Verantwortlichen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!