© BR

Symbolbild Polizeiauto

Die unbekannten Täter läuteten laut Polizei gegen ein Uhr an der Haustür des Ehepaares. Als der Ehemann öffnete, wurde er von drei Männern tätlich angegriffen. Die Täter forderten Geld und durchsuchten das Haus. Der Ehefrau war die Flucht ins Freie gelungen, wo sie einen Notruf absetzte.

Großfahndung mit Hubschrauber

Die Räuber flüchteten mit einem geringen Bargeldbetrag, noch bevor die Polizei eintraf. Eine Großfahndung, bei der auch ein Hubschrauber im Einsatz war, verlief ohne Erfolg.

Ehemann leicht verletzt

Der 46-jährige Ehemann wurde leicht verletzt. Die Täter trugen dunkle Trainingsanzüge mit Kapuzen und sprachen offenbar Deutsch mit Akzent. Die Kripo Miesbach bittet um Hinweise.