BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß auf B85 | BR24

© zema-medien

Der verunglückte Roller liegt auf der Straße

Per Mail sharen

    Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß auf B85

    Bei Tiefenbach im Kreis Passau ist ein Rollerfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verletzt worden. Der 59-jährige habe beim Linksabbiegen auf die B85 offenbar das Auto eines 51-jährigen Mannes übersehen, wie die Polizei mitteilte.

    Per Mail sharen

    Ein 59-jähriger Rollerfahrer ist am Freitagabend auf der B85 bei Tiefenbach im Landkreis Passau tödlich verunglückt. Er stieß beim Abbiegen mit einem Auto zusammen. Wie die Polizei meldet, hatte er das Auto eines 51-jährigen Passauers auf der Bundesstraße nicht gesehen.

    Roller frontal erfasst

    Der Rollerfahrer aus dem nördlichen Kreis Passau wollte nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Das vorfahrtsberechtigte Auto erfasste den Motorradfahrer frontal, so die Polizei.

    Autofahrer hatte Kinder an Bord

    Der 59-Jährige erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Pkw-Fahrer und dessen Kinder im Auto blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war rund zwei Stunden komplett gesperrt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!