BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Röthenbach an der Pegnitz feiert Blumenfest | BR24

© Stadt Röthenbach an der Pegnitz
Bildrechte: Stadt Röthenbach an der Pegnitz

Motivwagen beim Blumenfest 2015

Per Mail sharen

    Röthenbach an der Pegnitz feiert Blumenfest

    Röthenbach an der Pegnitz feiert heute das "Fest der 500.000 Dahlien", das Besucher aus der ganzen Region anlockt. Beim großen Festzug ziehen 28 Motivwagen und mehr als 30 Fußgruppen durch die Stadt. Von Franz Engeser

    Per Mail sharen

    Jedes Jahr gestalten die Röthenbacher Vereine bunte Motivwagen aus unzähligen Blüten. Die Stadt rechnet mit rund 10.000 Schaulustigen. Für das Schmücken der Festwagen wurden rund 350 Kilo Leim und 90.000 Spezialklammern benötigt. Insgesamt haben die Vereine rund 450.000 Dahlienblüten gekauft.

    Festzug durch die ganze Stadt

    Der Festzug startet um 14.00 Uhr im Pegnitzgrund und führt über den Friedrichsplatz, die Kleingartenstraße, die Les-Clayes-sous-Bois-Brücke und die Rückersdorfer Straße bis zur Karlstraße. Für auswärtige Besucher werden zusätzliche Parkplätze im Pegnitzgrund bereitgestellt. Wie jedes Jahr feiert Röthenbach zusammen mit dem Blumenfest auch seine Kirchweih, heuer noch bis 30. August.

    Seine Ursprünge hat der Röthenbacher Blumenzug im Jahr 1929, als die Mitglieder des Kleingartenvereins "Flora" anlässlich des Erntedankfests ihre Zuchterfolge bei Gemüse und Blumen der ganzen Stadt zeigen wollten. Wegen der großen Resonanz in der Bevölkerung wurde der Umzug fortan jährlich organisiert.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich aus dem Umzug der Kleingärtner ein regelrechtes Heimatfest, da sich immer mehr Röthenbacher Vereine beteiligten. Inzwischen werden die Dahlienblüten für die Motivwagen in den Niederlanden bestellt und mit Spenden der Röthenbacher Bevölkerung und einem Zuschuss aus dem Stadtsäckel bezahlt.