BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Tourist-Info/Ertl
Bildrechte: Tourist-Info/Ertl

Rinchnach im Frühjahr

Per Mail sharen

    Rinchnach braucht einen neuen Bürgermeister

    Der Bürgermeister von Rinchnach im Kreis Regen, Anton Dannerbauer (CSU), legt aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. Seit September führt sein Stellvertreter die Geschäfte. Jetzt müssen die Rinchnacher einen neuen Bürgermeister wählen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Renate Roßberger
    • BR24 Redaktion

    Anton Dannerbauer (CSU) ist erst seit neun Monaten Bürgermeister von Rinchnach. Jetzt muss dort neu gewählt werden. Das hat der zweite Bürgermeister Ludwig Lemberger heute dem BR bestätigt.

    Dannerbauer seit September im Krankenstand

    Dannerbauer, der erst bei der letzten Kommunalwahl 2020 ins Amt gekommen war, will den Bürgermeisterposten aus gesundheitlichen Gründen wieder aufgeben. Der 48-Jährige ist seit September im Krankenstand. Jetzt muss der Gemeinderat in der nächsten Sitzung am Dienstag über die Bitte des Bürgermeisters auf Entfernung aus dem Amt entscheiden, was reine Formsache sein dürfte.

    Landratsamt bestimmt Wahltermin

    Gleichzeitig soll in der Sitzung aber auch darüber abgestimmt werden, ob der künftige Bürgermeister haupt- oder ehrenamtlich sein soll. In der 3.000-Einwohner-Gemeinde war der Rathauschef jahrzehntelang ehrenamtlich. Erst für die letzte Kommunalwahl wurde bestimmt, dass er hauptamtlich sein soll. Wenn der Gemeinderat Dannerbauers Rücktritt annimmt, muss das Landratsamt über einen Termin für die Bürgermeister-Neuwahl entscheiden, die dann innerhalb von 90 Tagen danach stattfinden muss.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!