BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Riesige Carport-Photovoltaikanlage bei ZF in Schweinfurt | BR24

© Norbert Steiche BR

Riesige Carport-Photovoltaikanlage bei ZF in Schweinfurt

1
Per Mail sharen

    Riesige Carport-Photovoltaikanlage bei ZF in Schweinfurt

    Das Automobilzulieferunterunternehmen ZF informiert am Freitag an seinem Standort Schweinfurt über den Halbzeitstand seines Bauprojekts, bei dem 890 Parkplätze mit Photovoltaikanlagen auf rund 14.000 Quadratmetern überdacht werden sollen.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Norbert Steiche

    Wenn das Projekt fertig ist, wird ZF die zweitgrößte Carport-Photovoltaikanlage in Deutschland betreiben. Teile des Parkplatzes an der Ernst-Sachs-Straße werden zum großen Teil überdacht werden. Hier gibt es insgesamt 996 Parkplätze. Wie ZF vorab gegenüber dem Bayerischen Rundfunk mitteilt, sollen insgesamt fast 7.900 Photovoltaik-Module verwendet werden, die künftig auch Strom für die eigenen Werke erzeugen sollen.

    Strom für den eigenen Bedarf

    Die Anlage soll eine Leistung von 2,5 Megawatt haben und rechnerisch jährlich mehr als 700 Durchschnittshaushalte mit Strom versorgen können. Zudem sollen 80 Ladestationen für Elektroautos installiert werden. ZF investiert rund 3,6 Millionen Euro dafür. Mit dem Solarstrom sollen jährlich 1.250 Tonnen CO2 eingespart werden. Die Photovoltaikanlagen wurden und werden noch auf Gestellen installiert. Dafür muss der Parkplatz immer wieder abschnittsweise gesperrt werden. Für die Mitarbeiter werden während der Bauzeit Alternativparkplätze angeboten.

    Fertigstellung im Herbst

    Mit den überdachten Photovoltaikanlagen-Parkplätzen werden künftig auch die Autos der Mitarbeiter vor Wind und Wetter geschützt. Noch in diesem Herbst sollen alle Photovoltaikmodule installiert sein und Strom liefern. "Für uns ist das ein Leuchtturm-Projekt. Die Anlage ist ein wesentlicher Baustein für die Energiewende in unserem Unternehmen. Wir nutzen diesen zu 100 Prozent ökologisch erzeugten Strom in unserem Werk, werten damit gleichzeitig bereits versiegelte Flächen auf und leisten einen wichtigen, praktischen Beitrag zur Elektromobilität," wird Hans-Jürgen Schneider, Leiter des ZF-Standorts in Schweinfurt in einer Pressemitteilung vorab zitiert.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!