BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Regensburger Infektiologe begrüßt Maskenpflicht an Schulen | BR24

© dpa/picture alliance

Der Regensburger Infektiologe Prof. Dr. Bernd Salzberger begrüßt die geplante Einführung der Maskenpflicht in Schulen.

Per Mail sharen

    Regensburger Infektiologe begrüßt Maskenpflicht an Schulen

    Der Regensburger Infektiologe Prof. Dr. Bernd Salzberger begrüßt die geplante befristete Einführung der Maskenpflicht an Schulen. Er ist der Meinung, dies sei eine "sinnvolle Methode, um Ausbrüche zu verhindern".

    Per Mail sharen

    Nach dem Ende der großen Ferien müssen in Bayerns Klassenzimmern für neun Tage Mund und Nase bedeckt werden. Der Regensburger Infektiologe Prof. Dr. Bernd Salzberger begrüßt diese Einführung. "Das ist eine sinnvolle Methode, um Ausbrüche zu verhindern", sagte er dem BR.

    Corona-Ausbrüche an Schulen in anderen Regionen

    Wenn ein Schüler infiziert sein sollte, dann schütze die Maske seine Umgebung, so Salzberger. In einigen Regionen, wie Israel und in Teilen der USA, sei es bereits zu Corona-Ausbrüchen in Schulen gekommen. Dies könne durch eine Maskenpflicht zu Beginn des Schuljahres womöglich verhindert werden.

    Salzberger: Neun Tage werden nicht genügen

    Er verstehe die Besorgnis bei Eltern, denn für alle sei Maske tragen lästig. Allerdings sei die Maskenpflicht nur für eine kurze Zeit und daher eine gute Maßnahme, so Salzberger. Trotzdem geht der Infektiologe davon aus, dass es nicht bei den geplanten neun Tagen bleiben wird. "Wir sind momentan in einer kritischen Phase", sagt Salzberger im Hinblick auf die steigenden Infektionszahlen, teilweise auch durch Reiserückkehrer aus Risikogebieten. "Wir müssen im Augenblick sehr gut aufpassen, was passiert", so Salzberger.

    Grundschulen ausgeschlossen

    Heute will das Kabinett die befristete Maskenpflicht für den Schulunterricht beschließen. Nach den Sommerferien müssen in Bayerns Klassenzimmern für neun Tage Mund und Nase bedeckt werden - sowohl von Schülern als auch Lehrern. Ausgenommen sind nur die Grundschulen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!