BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Eröffnung des Thurn-und Taxis-Weihnachtsmarktes fällt aus | BR24

© Margot Pillhatsch

In normalen Jahren lockt der Thurn-und-Taxis-Weihnachtsmarktes auf Schloss Emmeram nach Angaben des Veranstalters mehr als 200.000 Besucher an.

Per Mail sharen

    Eröffnung des Thurn-und Taxis-Weihnachtsmarktes fällt aus

    Die für Dienstag geplante Eröffnung des Thurn-und Taxis-Weihnachtsmarktes in Regensburg ist abgeblasen. Die endgültige Absage des gesamten Marktes aber steht noch aus. Allerdings ist der Online-Kartenverkauf bereits gestoppt worden.

    Per Mail sharen
    Von
    • Uli Scherr

    Die für Dienstag (1.12.) geplante Eröffnung des "Romantischen Thurn-und-Taxis-Weihnachtsmarktes" auf Schloss Emmeram in Regensburg findet nicht statt. Es fehle die entsprechende Genehmigung der Stadt Regensburg, teilte der Veranstalter auf BR-Anfrage am Montag mit.

    Eine endgültige Absage des kompletten Romantischen Weihnachtsmarktes wollte das Büro von Veranstalter Peter Kittel bisher allerdings nicht aussprechen. Ursprünglich hätte der Weihnachtsmarkt im Fürstenschloss schon am 20. November eröffnet werden sollen, wegen des Teil-Lockdowns wurde der Termin auf Anfang Dezember verschoben.

    Absage so gut wie sicher

    Auf der Homepage des T&T-Weihnachtsmarktes schreibt der Veranstalter, es sei mit "nahezu 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit" davon auszugehen, dass die Stadt Regensburg "die Öffnung des Marktes untersagen wird". Es liege allerdings noch kein rechtsverbindlicher Bescheid vor. Der Online-Kartenverkauf für den kostenpflichtigen Weihnachtsmarkt sei bereits beendet worden. In normalen Jahren lockt der Thurn-und-Taxis-Weihnachtsmarkt auf Schloss Emmeram nach Angaben des Veranstalters mehr als 200.000 Besucher an.

    Den offiziellen Regensburger Christkindlmarkt in der Altstadt hat die Stadt in der geplanten Form bereits vergangene Woche abgesagt. Stattdessen sollen lediglich einzelne Buden verteilt über die Stadt aufgestellt werden. Es wird außerdem keinen Glühweinverkauf geben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!