Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Realschule in Ansbach gewinnt Preis für Nichtraucherfilm | BR24

© picture alliance/dpa

Raucher drückt Zigarette aus

Per Mail sharen

    Realschule in Ansbach gewinnt Preis für Nichtraucherfilm

    "Be Smart - Don't Start" - im Rahmen eines bundesweiten Nichtraucherwettbewerbs gewinnt eine Ansbacher Realschule einen Kreativpreis. Mit ihrem Kurzfilm hat die siebte Klasse überzeugt.

    Per Mail sharen

    Um die Jury zu überzeugen, haben die Siebtklässler der Johann-Steingruber Realschule in Ansbach einen Kurzfilm gedreht. In ihrem Film mit dem Titel „8 Gründe, warum dein Leben ohne Sucht echt lit ist“ zeigen die Schülerinnen und Schüler auf humorvolle und leicht verständliche Art die Vorteile des Nichtrauchens, so das Landratsamt Ansbach. Der Kreativpreis wir heute Vormittag von Landrat Jürgen Ludwig gemeinsam mit Margareta Hackl, der Präventionsmanagerin der Regierung von Mittelfranken, überreicht. Mit einer Urkunde erhalten die Gewinner auch ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro.

    Bundesweiter Wettbewerb

    Der Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ richtet sich an Schulen in ganz Deutschland. Ziel sind rauchfreie Schulklassen. Die Schüler verpflichten sich mit der Teilnahme, in der Zeit von November bis April des laufenden Schuljahres nicht zu rauchen.

    Kreativpreis für besondere Auseinandersetzung mit dem Thema

    Das Bayerische Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung koordiniert den Wettbewerb in Bayern und vergibt darüber hinaus gesonderte Kreativpreise an Schulklassen, die sich in besonderer Weise mit dem Thema „Nichtrauchen“ auseinandergesetzt haben.