BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Reaktion auf Fipronil-Skandal: Run auf unterfränkische Bio-Eier | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR-Mainfranken/Norbert Steiche

Große Nachfrage nach unterfränkischen Bio-Eiern

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Reaktion auf Fipronil-Skandal: Run auf unterfränkische Bio-Eier

Nach dem Auftauchen des Insektengifts Fipronil in niederländischen Hühnereiern verzeichnen Anbieter aus Bayern jetzt eine höhere Nachfrage. Biobauer Michael Derleth aus Salz bei Bad Neustadt kann gar nicht so viele Bio-Eier liefern, wie gewünscht.

Per Mail sharen

Eigentlich werden jedes Jahr im August die wenigsten Eier verkauft: Viele Menschen sind im Urlaub, und gebacken wird im Sommer auch weniger. Seit der vergangenen Woche aber hat die Nachfrage nach Bio-Eiern bei den bayerischen Anbietern sogar angezogen, heißt es vom Verband Naturland. Und auch Bio-Bauer Michael Derleth und seiner Frau Ulrike in Salz bei Bad Neustadt rennen die Kunden im Augenblick quasi den Hofladen ein.