BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Razzia wegen Kinderpornografie: 15 Objekte in Bayern durchsucht | BR24

© pa/dpa/Keystone Martin Ruetsch

Symbolbild: Ermittler sichtet belastendes Bildmaterial

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Razzia wegen Kinderpornografie: 15 Objekte in Bayern durchsucht

Bei einer Razzia wegen Kinderpornografie haben am Dienstag Polizeibeamte in zehn Bundesländern zahlreiche Objekte durchsucht - darunter auch viele in Bayern. Mehr als 1.000 Gegenstände, wie etwa Kinderspielzeug, wurden sichergestellt.

2
Per Mail sharen
Von
  • Christina Metallinos
  • BR24 Redaktion

Bei der bundesweiten Razzia wegen Kinderpornografie sind Polizei und Staatsanwaltschaft gegen 65 Tatverdächtige vorgegangen, die kinderpornografische Inhalte besessen und verbreitet haben sollen.

Im Freistaat wurden die Wohnungen von 15 verdächtigen Personen untersucht. Das teilte die Polizei Köln am Dienstag in einer Pressekonferenz mit. Bei ihr liegt die Federführung der Ermittlungen rund um den Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach.

Spielzeug sichergestellt

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Dienstag lag ein Schwerpunkt mit drei durchsuchten Objekten im Bereich Rosenheim. Weitere Durchsuchungen gab es jeweils im Raum München, Traunstein, Ingolstadt, Fürstenfeldbruck, Kempten, Landshut, Regensburg, Passau, Straubing, Bamberg, Coburg, Ansbach und Schweinfurt.

Die Beschuldigten wurden nach den Durchsuchungen demnach wieder auf freien Fuß gesetzt. Insgesamt haben die Einsatzkräfte mehr als 1.000 Gegenstände sichergestellt, darunter sehr viele Datenträger, aber auch zum Beispiel Kinderspielzeug.

Mehr als 300 Beschuldigte

Seit Oktober 2019 ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft in dem Fall, nachdem im Haus eines Mannes aus Bergisch Gladbach sehr große Mengen an kinderpornografischem Material entdeckt worden waren. In dem Verfahren gibt es inzwischen mehr als 300 Beschuldigte. Spätestens am Mittwoch sollen nähere Details veröffentlicht werden.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!