Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Raumfahrtingenieurin Meisinger erhält Bairische Sprachwurzel | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Die Bairische Sprachwurzel - dieser Preis wird seit 13 Jahren an Menschen vergeben, die auch bei offiziellen Anlässen so reden, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Heute ging die Auszeichnung an die Raumfahrt-Ingenieurin Brigitte Meisinger.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Raumfahrtingenieurin Meisinger erhält Bairische Sprachwurzel

Sie hatte den Raketenstart des Raumfahrers Alexander Gerst im Radio im Dialekt kommentiert. Dafür bekam die Raumfahrtingenieurin Berti Brigitte Meisinger nun die Bairische Sprachwurzel verliehen.

Per Mail sharen

Die Raumfahrtingenieurin Berti Brigitte Meisinger aus Oberpfaffenhofen ist am Sonntag in Straubing mit der Bairischen Sprachwurzel ausgezeichnet worden. Jährlich vergibt der Bund Bairische Sprache die Auszeichnung an eine bekannte Persönlichkeit, die öffentlich an ihrem Dialekt festhält.

Meisinger von Preis überrascht

Meisinger hatte Anfang Juni den Start des deutschen Astronauten Alexander Gerst mit einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur Internationalen Weltraumstation ISS im Radio in ihrem heimatlichen Dialekt kommentiert. Der Preis sei für sie eine große Überraschung und eine große Ehre, sagte Meisinger.

Die Bairische Sprachwurzel wird seit 2005 während des Gäubodenvolksfestes in Straubing verliehen. Zu den Preisträgern gehört unter anderem der frühere Papst Benedikt XVI.